Body Positivity

Back Again

Let´s press play!

Einen Monat ohne Social Media, mich nicht um mein Baby „Extra Inches“ kümmern… das war meine Challenge für den November und ich muss zugeben, dass es mir etwas unwohl bei dem Gedanken war.

Werde ich es total vermissen, bzw. Entzugserscheinungen haben? Hat es negative Auswirkungen auf meine Rankings bei Facebook, Instagram & Co.? Egal – ich musste eine Notbremse ziehen und habe es durchgezogen.

Es hat gut getan! Nein, ich bin kein neuer Mensch, hatte keine spirituelle Erfahrung oder sonstwas. Aber ich habe gemerkt, dass es eben auch anders geht, dass ich mich nicht permanent vom eigenen Instagram-Account hetzen lassen muss. Und ich nehme mir auch vor, dass ich die ganze Sache ruhiger und gelassener angehen werde. Nicht gehetzt, sondern ganz bewusst.

Du kannst am Smartphone ja wunderbar deine Bildschirmzeit tracken. Das habe ich getan. In den Wochen vor der Pause war ich teilweise bis zu 4 Stunden am Tag alleine nur auf Instagram unterwegs! In der Pause war ich immer montags kurz mit dem Extra Inches Profil online um zu schauen ob wichtige Nachrichten reingekommen sind. Das wars. Und völlig ohne Entzugserscheinungen. Herrlich!

Ok… mit meinem privaten Profil habe ich ab und an etwas gepostet. Da ist mein Profil quasi mein Tagebuch, und da habe ich ein paar Bilder gepostet. Bin danach aber auch sofort wieder offline gegangen.

In der Pause habe ich mich auch wieder auf andere Dinge konzentriert… habe Magazine (offline und in Apps) gelesen, war oft beim Yoga und habe weiterhin jeden Tag mit der App 7mind meditiert. Ich habe auch mehr Podcasts gehört. Meistens in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit – das dann ganz bewusst. Nicht nebenbei durch Instagram gescrollt, sondern mich auf das konzentriert, was ich höre. Das will ich so auch beibehalten.

An der Stelle will ich mich auch bei meinem Kooperationspartner Meridian Spa & Fitness bedanken. Ich trainiere dort ja for free, poste dafür mein Training etc. Ich hatte meine Auszeit dort angekündigt und für meine Ansprechpartnerin war es kein Problem. Im Gegenteil! Sie fand die Idee super und ich konnte auch in dem Monat dort trainieren, Yoga machen und das Spa nutzen, ohne darüber zu posten. Vielen Dank! Denn besonders meine Yoga-Stunden dort tun mir so unendlich gut!

Mein Social Media Detox Monat ist vorbei und ich freue mich schon auf die nächstens Postings und Beiträge, und ich habe mich sehr über alle Reaktionen gefreut die ich bekommen habe! Als ich die Pause bekanntgegeben habe und auch jetzt nach den ersten Instagram Postings die ich gemacht habe. Ich wurde verstanden, habe von vielen Leuten erfahren, dass es ihnen ähnlich geht und sie das toll finden was ich mache. Jetzt kamen schöne Nachrichten und Kommentare, dass sich Leute freuen, dass ich wieder zurück bin. Das tut sehr gut! 🙂

Ich werde wieder durchstarten, viel posten, aber meine Zeit bei Instagram bewusster nutzen als vorher. Lieber eine halbe Stunde am Abend konzentriert posten, liken und kommentieren, als ständig zwischendrin die App hochfahren.

Ich habe gelernt, dass es auch ohne selbstgemachten Stress geht, dass ich mehr auf mich aufpassen muss und dass das gar nicht mal schwierig ist! Mit Kleinigkeiten, die ich geändert habe, hat das gut funktioniert.

Besonders in den Nachrichten, die ich bei der Ankündigung der Pause bekommen habe, habe ich herauslesen können, dass wir alle viel zu wenig auf uns achten… Leute, passt auf euch auf, hört auf euren Körper und achtet darauf, was euer Bauchgefühl euch sagt. Der Bauch hat nämlich ganz oft recht! Sei es die Party auf die du nicht gehst, du die Serie von der alle reden nicht schauen willst, du das neueste It-Piece oder das neue Trendlabel nicht hast. Das ist alles ok. Mache das worauf du Lust hast und verzichte auf das, was sich nicht gut für dich anfühlt.  🙂

Accept your Extra Inches – take your time – take care and love yourself!

You Might Also Like

Damit du unsere Webseite optimal nutzen kannst, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite gibst du uns deine Einverständnis, Cookies auf deinem Computer zu speichern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen